Aktuelles

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Kurz vor Weihnachten heißt es Theaterzeit an der GS Oberpöring und so machte sich die komplette Grundschule mit ihren Klassenleiterinnen Barbara Sagstetter, Ursel Grossmann, Anneliese Graf und Tanja Ertl gleich zu Unterrichtsbeginn auf den Weg nach Regensburg, um das Stück "Die kleine Hexe" von Ottfried Preußler in Velodrom in Regensburg anzusehen. Unterstützt wurde die Fahrt großzügig vom Elternbeirat unserer Schulfamilie.

Für eine richtige Hexe gibt es nichts Schöneres, als in der Walpurgisnacht gemeinsam mit den anderen Hexen auf dem Blocksberg zu tanzen.
Doch die kleine Hexe muss noch mindestens 223 Jahre warten, bis sie mitmachen darf, schließlich ist sie mit ihren 127 Jahren noch recht jung. Erbost über diese Ungerechtigkeit schwingt sie sich auf ihren Besen und saust zum Blocksberg. Als die anderen Hexen sie erwischen, muss sie zur Strafe zu Fuß nach Hause gehen. Doch wenn sie nächstes Jahr beweisen kann, dass sie eine „gute“ Hexe geworden ist, darf sie mittanzen. Nichts leichter als das, denkt sich ihr bester Freund, der Rabe Abraxas.
Mit seiner Hilfe hängt sich die kleine Hexe richtig rein, lernt alle Zaubersprüche auswendig und hext nur noch Gutes.

Nach der Auffühung flüsterte eine "kleine Grundschulhexe": "Nach diesem Theaterstück fühlt man sich selber ganz verzaubert."

 

Eingetragen am von Markus Steinhuber


  1. Im Rahmen des Themas „Gesellschaft, Politik und Wirtschaft“, das im Sachunterricht des vierten Jahrgangs behandelt wird, besuchten wir, die 4 der Grundschule Oberpöring gemeinsam mit Klassenleiterin Frau Tanja Ertl das Rathaus der Gemeinde Oberpöring. Bürgermeister Thomas Stoiber nahm sich mehr als eine Stunde Zeit für uns Besucher.

Bei der Führung lernten wir die Räumlichkeiten der Verwaltung im Rathaus und mussten allerdings erkennen, dass der Bürgermeister dort – im Bürgermeisterschloss – nicht wohnt, aber zumindest arbeitet.

  • In den ehrwürdigen Gemäuern sind auch die Verwaltungen der Gemeinden Wallerfing und Otzing untergebracht erklärte uns Thomas Stoiber.

Ziemlich beeindruckt von dem herrschaftlichen Bau und dem imposanten Innenleben kehrten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrer Klassenleiterin Tanja Ertl in ihr Schloss, der Grundschule Oberpöring, zurück.

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Bereits gestern um 8:00 Uhr zu Unterrichtsbeginn zelebrierte Herr Pfarrer Armin Riesinger die feierliche Weihe der Adventskränze in der Aula der Mittelschule in Wallerfing. Alle Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrkräfte versammelten sich, um die friedvolle Zeit bis zum Heilig Abend einzuläuten. Pfarrer Armin Riesinger betonte, dass die Phase vor Weihnachten eine besondere Zeit ist, in der das Zusammenleben, Rücksichtnahme auf den anderen und Mitmenschlichkeit in den Vordergrund rücken soll.

Anschließend machte sich unser Pfarrer gleich auf den Weg an die Grundschule nach Oberpöring, um auch dort die Segnung der Adventskränze vorzunehmen.

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Ein voller Erfolg war einmal mehr der Adventsmarkt an der Grundschule Oberpöring, den der Kindergartenförderverein federführend veranstaltet. Bereits am Vormittag gestalteten die örtlichen Vereine den Pausenhof an der Grundschule Oberpöring wieder in einen adventlichen Budenzauber. Da durfte natürlich auch der traditionelle Stand der Schulfamilie Oberpöring Wallerfing nicht fehlen. Viele fleißige Hände dekorierten unseren Stand wieder liebevoll, so dass diesen die Besucher gern besuchten und sich mit leckerem Apfelpunsch, Plätzchen oder den selbst gebastelten Adventskränze versorgten.

Natürlich fehlte auch nicht der Besuch des heiligen Nikolaus nicht, den unsere Grundschüler herzlich mit einem musikalischen Beitrag, welchen unser Lehrerehepaar Ursel und Uli Grossmann vorher eingeübt hat, begrüßten.

Alle Besucher konnten sich über einen rundum gelungenen Adventsmarkt mit einer ganz heimeligen, harmonischen Stimmung freuen!

Ein extra großes Lob an alle, die zum Gelingen des Standes, sei es in der Vorbereitung, beim Auf- und Abbau oder Verkauf geholfen haben!!!

Ihr seid Spitze, ohne euch würde das in dieser Form nicht gelingen!!!

Unsere Elternvertretung kann stolz auf die geleistete Arbeit sein!!!

Eingetragen am von Markus Steinhuber

Auf den Elternbeirat der Schulfamilie Oberpöring - Wallerfing ist Verlass. Gestern abends trafen sich das Bastelteam an der Grundschule Oberpöring, um die Vorbereitungen für den anstehendenAdventsmarkt an der Grundschule Oberpöring zu erledigen. Die Produkte und Resultate des Abends lassen sich wirklich sehen. Dekorative Adventskränze und weihnachtlicher Dekoschmuck wurde liebevoll hergestellt. Obendrein machte das Basteln dem Dekoteam sichtlich Freude, wobei unsere Schulfamilie EUER Engagement sehr zu schätzen weiß: Ihr seid wirklich Spitze!!!

Neben den Bastelarbeiten des Elternbeirats, werden auch die Arbeiten der Schülerinnnen und Schülern, welche sie unter der Anleitung unserer Fachlehrerinnen Frau Johanna Sepp, Frau Michaela Stadler und Frau Marianne Würfl angefertigt haben, angeboten.

Nicht zu vergessen, können die Gäste leckeren Punsch und feine "Nusseckerl" an unserem Grundschulstand genießen!!!

Unser Elternbeirat und unsere Schulfamilie freut sich auf ihr Kommen und den Besuch am Adventsmarkt 2019 in Oberpöring ab 16:00 Uhr am Pausehof unserer Grundschule!!!